Historie

 

1993 entschied sich Alfred Kratz aus dem seit 1890 in Remscheid bestehenden Familienunternehmen "Alfred Kratz & Söhne GmbH" auszusteigen und ein eigenes Unternehmen in Trusetal zu gründen. Mit der Alfred Kratz Kunststoffprodukte GmbH blieb er der Herstellung von Bauwerkzeugen treu - spezialisiert jedoch die Fertigung auf Spritzgussartikel aus Kunststoff. Seit dem ist das Unternehmen auf ungefähr 2.000 m² Produktions- und Lagerfläche für 14 Spritzgießmaschinen expandiert und beschäftigt ca. 20 Mitarbeiter.
Nach vollendetem Studium begann Lennart Kratz im Mai 2015 als Wirtschaftsingenieur im Unternehmen. Seit 2017 ist er als zweiter Geschäftsführer tätig um einen fließenden Übergang zu gewährleisten.

 
 
 

Produkte

 

Beginnend mit der Herstellung von Fliesenabstandhaltern ist das Portfolio nach der Firmengründung schnell gewachsen. Neben diversen Werkzeugen und Werkzeugkomponenten sind insbesondere 2-Komponenten-Griffe und Glättekellen wesentlicher Bestandteil unseres Produktspektrums. Auf Schlauchbeutelmaschinen verpacken wir Kleinteile automatisiert. Unsere Produkte lassen sich dabei flexibel individualisieren. Beginnend mit wunschgemäß bedruckten Verpackungen über integrierte Kundenlogos im Kunststoff bis hin zur Entwicklung von vollständigen Produkten nach Maß. Sprechen Sie uns an, wir setzen Ihre Wünsche gerne um.